Glück im Unglück

Vor kurzem erreichte uns die Nachricht, dass eine Massivholz-Möbelfabrik in Rumänien brannte. Zum Glück hatten wir im Hilfsprojekt 2018 die Möglichkeit ein vollausgestattetes Feuerwehrauto nach Rumänien zu bringen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein, da es schon einige Fälle gab wo den Menschen leider keine Feuerwehr zur Verfügung stand. Dieser Ernstfall trat in der Nacht vom 23.03.2020 zum 24.03.2020 ein. Mit Hilfe der Feuerwehr war es möglich sofort einzugreifen und das Feuer zu löschen, damit es sich nicht weiter ausbreitet und Menschen in Gefahr bringt. Für uns war der Brand eine erschreckende Nachricht, jedoch kann man vom Glück im Unglück sprechen, da niemand verletzt wurde und das Feuer innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden konnte.
Lilly Reiche

Hurra! Der Container ist da!

Heute kam ein Container an, der uns von der Firma BplusL Infra Log GmbH
(https://www.bplusl.de) für die diesjährige Fahrt zur Verfügung gestellt wird, damit wir die Sachspenden zwischenlagern können.

Ganz lieben Dank an die Firma BlusL Infra Log GmbH und allen Helfern, die beim Abladen geholfen haben.

Sie wollen uns etwas für die Fahrt mitgeben, dann melden Sie sich einfach unter info@rumaenienhilfe-leipzig.de oder rufen uns an 0152/58449051 .

Aufgrund der aktuellen Coronalage finden erstmal keine allgemeinen Sammeltage statt.