Kaminofen und Aktionen vor Ort

Letztes Wochenende haben wir über Vasile einen Kaminofen auf die Reise geschickt und freuen uns, dass wieder alles gut geklappt hat.

Gheorgel ist zum Glück wieder gesund und war wieder in Baranca und Dimacheni unterwegs, um Brot und Hilfsgüter zu verteilen.

Letzte Aktion 2021! Danke!

Ein aufregendes, intensives und erfolgreiches Jahr geht für uns zu Ende. Unglaublich, was wir alles erleben durften (Sammelsamstage im Frühjahr, Erntedankaktion, Weihnachtsaktion, Preisträger des Initiativpreises „Be the salt“, mehrere Vorträge, unzählige Telefonate, etliche neue Unterstützerinnen und Unterstützer sowie Sponsoren, Benefizkonzert im Sommer, die große Fahrt im Sommer, der Fernsehbeitrag im MDR, Gründung des Vereins, …) und wie viele Transporte (5 LKW teilweise bzw. voll beladen, über 20 Ladungen bei Vasile oder Christi) und vor allem auch Geld, was wir dieses Jahr zu unserem Projektpartner schicken konnten. Einfach richtig irre, was da alles zusammen gekommen ist, wenn man mal kurz zurück blickt.

Danke an dieser Stelle den vielen Helferinnen und Helfern hier und in Zvoristea, den Sponsoren sowie Ihnen als Spenderinnen und Spender und der Sophienkirchgemeinde. Wir haben richtig was geschafft und konnten die Not der Menschen ein bisschen lindern. Danke!

Kommt bitte alle gesund ins neue Jahr!

Hier noch ein paar Impressionen von der Verteilaktion in Voitinel und Poiana, die gestern stattgefunden hat. 130 Säcke, 300 Brote, 15 Säcke Maismehl und viele Sachspenden wurden verteilt:

Es hat geschneit!

Im Nordosten Rumäniens hat es geschneit und der LKW wurde fertig gemacht, um nochmal nach Voitinel zu fahren. Durch den Schneefall wurde die Aktion auf Donnerstag verlegt.

Heute war Gheorgel mit Lionel in Poiana unterwegs, welches zur Commune Zvoristea gehört. Sie haben Lebensmittel und Weihnachtspakete verteilt.

Vielen Dank an alle!

Aktion in Voitinel

Gheorgel hat viele Tüten gepackt und hat diese heute mit Ingeborg in Voitinel verteilt. Dabei haben über 180 Kinder Süßigkeiten, Brot und Spielzeug erhalten.

Außerdem konnten wir nochmals 5.000 € schicken, welche in den nächsten Wochen für Lebensmittel eingesetzt werden. Vielen Dank an die Helfer und Spender.

Außerdem wurde ein Fahrrad verschenkt. Ich

Weihnachtsfracht ist angekommen!

Wir sind ein bisschen unruhig geworden, weil wir samstags keine Nachricht erhalten hatten, dass der LKW angekommen ist. Dieser stand leider, wie so viele Rumänen, die zur Weihnachtszeit in die Heimat wollen, über 10 Stunden am Grenzübergang von Satu Mare.

Heute ist er aber erfolgreich angekommen und wurde von den Helfern entladen. mulțumesc!

Vereinsgründung

Wir haben uns entschlossen den Verein Rumänienhilfe Leipzig zu gründen. Heute Abend sind zur ersten Sitzung 11 Personen in der Post in Stahmeln zusammengekommen, um diesen Schritt zu gehen. Jens wurde zum Vorsitzenden gewählt. Nora ist die Stellvertreterin. Anton und Anne sind Beisitzer. Daniel ist Schatzmeister. Erich und Johannes sind die Rechnungsprüfer. Der Vorstand leitet alle weiteren Schritte für die Eintragung des Vereins sowie für die Gemeinnützigkeit in die Wege. Danke an alle, die in den letzten Tagen an der Satzung gearbeitet und sich mit dem Prozess auseinandergesetzt haben.

LKWbeladung und Aktion in Baranca

Eigentlich sollte erst am Samstag ein großer Transport nach Zvoristea gehen. Mal wieder kam alles anders und wir haben soeben 13,8t an Lebensmitteln, Kleidung, Matratzen, Rollstühlen und vielen weiteren Sachen verstaut. Danke an die vielen vielen Helferinnen und Helfer. Das war richtig gut und schnell. Die beiden LKW-Fahrer werden heute Nacht um 3 Uhr losfahren und am Samstag in Zvoristea sein. Drum bun!

Heute erreichten uns außerdem Bilder von Gheorgel aus Baranca. Sie haben die letzten Kleiderspenden verteilt und freuen sich sehr, dass nochmal ein großer Transport unterwegs ist.

Lebensmittelaktion in Voitinel und Demacheni

Dank der Geldspenden unserer Lebensmittelaktion, die wir Samstagnacht auf den Weg gebracht haben, konnte vor Ort wieder eine Aktion gestartet werden. Gheorgel war mit Lionel in Sueceava einkaufen und dieses Mal ging es nach Voitinel. In dem Ort befindet sich einer der Brunnen, die wir dieses Jahr haben bohren lassen. Dort haben 100 Familien Lebensmittel erhalten.


50 Familien wurden in Demacheni unterstützt.

Kitaaktion bei Happy Kids sowie Spendensammlung

Weitere aktionsreiche Tage liegen hinter uns…

Am Freitag wurde ein Anhänger mit Spenden in der Kita Happy Kids in Möckern beladen. Vielen Dank für die Initiative und Unterstützungen.

Außerdem waren wir unterwegs und haben einen Transporter mit Betten/Matratzen sowie weiteren Sachspenden für unsere Weihnachtsaktion geholt.

Dann haben wir von der Diakonie ein Pflegebett und mehrere Rollstühle und Gehhilfen bekommen.

Am Samstag gab es wieder viele Sachspenden und wir sind sehr dankbar über die Möglichkeit, dass wir kurzfristig Gegenstände in den Gemeinderäumen der Sophienkirchgemeinde unterbringen dürfen.

Leider gab es letzte Nacht keine Möglichkeit über Vasile Sachen mitzugeben, da er voll beladen war. Aber wir konnten ihm 2065€ mitgeben. Damit wird Gheorgee vor Ort Lebensmittel kaufen. Somit sparen wir Ladefläche bei unserem nächsten Transport und vor Ort können gezielt Lebensmittel gekauft werden.

Vielen Dank für die ganzen Spenden und Zeit, die in den letzten Tagen aufgewendet wurden.

Einen schönen dritten Advent!