Ankunft in Ungarn und Deutschland

Gestern sind wir mit unserem Konvoi in Zvoristea gegen 4.00 Uhr losgefahren und erstaunlicherweise schnell über die Grenze nach Ungarn gekommen.

Sieben Leute haben die Heimreise angetreten und sind sicher und gesund letzte Nacht in Döbeln, Stollberg und Leipzig angekommen.

Die restlichen 24 befinden sich nun in Ungarn bei Felsöpeteny (Partnergemeinde der Sophienkirchgemeinde) auf einem Zeltplatz und genießen die nächsten Tage an einem Badesee und erkunden die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.