Der Sonne entgegen!

Nach einem holprigen leicht verspäteten Start waren wie gegen 4.30 Uhr auf der Autobahn und fuhren dem Sonnenaufgang entgegen.

Es ging über Prag, Brno, Bratislava und Budapest zu unserem Zwischenstopp nach Ófehértó. Durch den Wegfall vieler Baustellen und dem geringen Verkehr am Sonntag sind wir ziemlich zügig angekommen.

Hoffentlich kommen wir morgen gut über die Grenze und müssen nicht, wie im letzten Jahr, vier Stunden warten.

4 Antworten auf „Der Sonne entgegen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.